Mehrere Fritz-Updates: Jetzt sind die Repeater dran

0
15456
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

AVM hat in den vergangenen Tagen für mehrere Fritz Repeater neue Software-Updates mit verbesserten Leistungsmerkmalen veröffentlicht.

Anzeige

Für die Fritz Repeater 2400, 3000, 1200, 6000 sowie den Fritz WLAN Repeater 1750E steht jetzt die Software-Version 7.29 zum Download zur Verfügung. Über die AVM-Website kann das Update bezogen werden.

Das Update für den Fritz Repeater 6000 wurde beispielsweise erst am 14. Dezember veröffentlicht. Als neue Leistungsmerkmale nennt AVM:

  • Automatische Einrichtung einer LAN-Verbindung des Fritz Repeaters zu einer Fritzbox mit Mesh verbessert [1]
  • Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)
  • Verbesserte WLAN-Stabilität und Leistung

Die umfassendsten Neuzugänge bei den Leistungsmerkmalen umfasst derweil das Update für das Modell 3000, das seit dem 9. Dezember verfügbar ist. Dazu zählen etwa eine verbesserte Interoperabilität mit WLAN Routern anderer Hersteller und eine verbesserte Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen. Eine Übersicht über die Leistungsmerkmale der Updates findet man auf der Seite des Anbieters.

Weitere AVM- und Fritzbox-News gibt es auf den Seiten von DIGITAL FERNSEHEN.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum