Neue Labor-Version für mehrere Fritzboxen jetzt verfügbar

0
857
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

Für die Fritzboxen 7530 AX, 6519 und 6660 Cable sind seit dieser Woche neue Labor-Versionen von AVM erhältlich.

Zu den üblichen neuen Leistungsmerkmalen im Fritz Labor gehören laut AVM unter anderem eine Geräte-Priorisierung für ungestörtes Arbeiten im Homeoffice sowie ein neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen für FritzFon.

Für die Fritzbox 7530 AX steht die aktuelle Labor-Version seit dem 13. Juli zur Verfügung. Die Version trägt die Kennung 07.27-89675. Als Verbesserung gibt der Anbieter Systemstabilität an.

Für die Fritzboxen 6591 und 6660 Cable können bereits seit dem 12. Juli die Version 07.27-89647 und 07.27-89648 bezogen werden. Auch hier hebt AVM in der Übersicht eine verbesserte Systemstabilität hervor.

Einen Überblick über alle behobenen Fehler und Verbesserungen im Fritz Labor gibt es auf der Seite von AVM. Dort können die Updates auch heruntergeladen werden. Weitere Artikel zu AVM und Fritzbox-Updates gibt es auf den Seiten von DIGITAL FERNSEHEN.

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum