Provider-Fritzbox mit FritzOS 7.31-Update ausgestattet

0
20618
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

Letzte Schritte auf dem Weg zu FritzOS 7.50: Die Provider Fritzbox 7520 B kann nun per Update auf FritzOS 7.31 aktualisiert werden.

Anzeige

In Vorbereitung auf den großen Schritt zur FritzOS-Version 7.50 war es seit mehreren Monaten relativ still um anderweitige Updates aus dem Hause AVM geworden. Nun hat sich der Hersteller mal wieder gemeldet, und das Update auf Version 7.31 für den 1&1 Homeserver, der auch unter dem Namen FritzBox 7520 B firmiert, bereitgestellt.

Folgende Verbesserungen bringt das FritzOS-Update auf Version 7.31 für die FritzBox 7520 B mit sich

  • Vorfahrt im Homeoffice – Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FritzDECT 500 und kompatible DECT-LED-Lampen
  • Prima Raumklima mit FritzDECT 440 – die Luftfeuchtigkeit leicht im Blick
  • Fritz Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen
  • Für das in FritzBox integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

Quelle: AVM

Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass das unter diesem Link zur Verfügung gestellte Update nur für die FritzBox 7520 B/1&1 Homeserver zu verwenden sei.

Lesen Sie bei Interesse auch weitere Artikel zu Produkten des Herstellers auf DIGITALFERNSEHE.de.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum