Blitz: DVB-Empfang bei 280 Sachen

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ebern – Der Blitz BZDVBT6000MC ist der erste DVB-T-Blackbox-TV-Empfänger von Blitz für den Einsatz im Auto. Mit seinem Doppeltuner bringt er das terrestrische Digitalfernsehen in Ihr Fahrzeug.

Der BZDVBT6000MC verfügt neben Teletext auch über einen elektronischen Programmführer (EPG) sowie einen USB 2.0 Anschluss für Software Updates. Die mitgelieferte DVB-T-Antenne sorgt mit ihren zwei aktiven Einheiten auch während der Fahrt für Empfang, indem sie digitales Blockrauschen bis an den Grenzen des Empfangsbereichs ausschaltet. Damit soll laut Herstellerangaben der Empfang auch bei einer Geschwindigkeit von bis zu 280 km/h möglich sein.

Anschlussseitig verfügt der Blitz-Receiver über je einen A/V-Cinch Ein- und Ausgang, einen S-VHS Ausgang, einen digitalen Coaxialausgang, einen Eingang für den Fernbedienungssensor sowie zwei 5-Volt-Eingänge für die beiden Antennen. Das Gerät wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert.
 
Der DVB-T Tuner ist für den Empfang in den Ländern Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Schweden, Niederlande, Spanien, Russland und England geeignet. Der Blitz BZDVBT6000MC ist für 379,00 Euro unverbindliche Preisempfehlung zu haben. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum