Cebit: Neuer Toshiba HD DVD-Player im Mai

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neuss/Hannover – Der HD-EP10 soll in Europa die Lücke zwischen dem HD-XE1 und dem HD-E1 schließen. Wie der HD-XE1 gibt der Mittelklasse-HD Player das Bildsignal in Full-HD (1080p) aus, verfügt aber nicht über den HDMI 1.3-Anschluss.

Die HDMI-Version 1.2 teilt der Neue mit dem Einsteigerplayer HD-E1, dem er aber die bereits erwähnte Full-HD-Ausgabe voraus hat. Ab Mai 2007 soll das Gerät laut Toshiba-Angaben in Europa erhältlich sein und 699 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) kosten.

Damit schließt der neue Player auch preislich die Lücke zwischen dem HD-E1 (599 Euro) und dem HD-XE1 (899 Euro). Toshiba zielt mit dem neuen Gerät auf die wachsende Nachfrage nach HDTV-Abspielgeräten, mit denen die Full-HD-Fernseher technisch ausgereizt werden. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum