Clipfish Anime: RTL startet neuen Smart-TV-Channel

0
30
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mehr RTL auf Smart-TVs: Die Kölner Mediengruppe startet mit Clipfish Anime ihren mittlerweile dritten Channel für internetfähige TV-Geräte. Wie der Name schon verrät, bietet das neue Angebot dabei Zugang zu diversen japanische Anime-Serien.

Nachdem die Mediengruppe RTL erst Anfang Juli ihr Anime-Angebot auf Clipfish deutlich erweitert hat und seither ganze Serien über die Video-Plattform anbietet, kommt dieses Angebot nun auch auf Smart-TVs. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, steht mit Clipfish Anime ab sofort ein neuer Channel für internetfähige TV-Geräte zum Abruf bereit. Da sich der Kanal über Werbung finanziert, können Nutzer kostenlos auf die Inhalte von Clipfish Anime zugreifen.

Zu dem Serien-Angebot gehören unter anderem „Arcana Famiglia“, „Romeo x Juliet“, „Burst Angel“, „Speed Grapher“ oder auch „Rogue Hero“ und „The Slayers TRY“. Für Fans älterer Animes hält das Video-Portal zudem die Kultserie „Saber Rider“ bereit. Weitere Formate sollen das Angebot in den kommenden Monaten sukzessive ergänzen.
 
Auf den großen Bildschirm kommen die japanischen Zeichentrickfilme dabei via HbbTV über den „Red Button“ auf der Fernbedienung, über den im jeweiligen Senderprogramm die Startleiste geöffnet wird. Diese bietet Smart-TV-Nutzern bei Clipfish Anime dabei eine erste Auswahl der beliebtesten Serien, die wahlweise komplett oder als Einzelepisode abgerufen werden können. Über die Pausen-Funktion können diese auch bei Bedarf angehalten werden.
 
Möglich ist die Nutzung der Angebote dabei sowohl für Kabel- als auch Satellitenzuschauer mit hybriden TV-Geräten oder Set-Top-Boxen, die den HbbTV-Standard unterstützen und über eine Internetverbindung verfügen. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum