Der Tag der Entscheidung

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem am ersten IFA-Tag die Blu-ray-Gruppe eine mehr oder minder durchwachsene Vorstellung bot, fragten wir in einem Vier-Augen-Gespräch bei den Verantwortlichen nach den wahren Stärken von Blu-ray.

Neben eines deutlich offenherzigeren Informationsaustauschs im Vergleich zum Vortag sowie pikanten Details wer letztendlich Blu-ray und HD-DVD unterstützt, folgte zudem noch die Pressekonferenz der HD-DVD-Gruppe.

Wer anfangs dachte, mit wenigen Filmfirmen in der Hinterhand wird dieses Format eine Totgeburt, wurde auf der Messe eines besseren belehrt. Das HD-DVD-Zeitalter beginnt ebenfalls im November mit dem HD-E1 Player für 599 Euro. Einen Monat später gibt es dann den hochwertigeren Player namens HD-XE1 mit 1080p Ausgabe und HDMI 1.3 für 899 Euro. Das kleinere Modell muss sich mit 1080i und HDMI 1.2 zufrieden geben.
 
Beide Modelle sind übrigens gegenüber den Amerikanischen mit besserer Technik gesegnet und deutlich schlanker. Welches Format nun wirklich die Nase vorn hat und wie der Formatkrieg letztendlich entschieden werden könnte, lesen Sie in der kommenden HD+TV. Wir haben für Sie mit allen Beteiligten gesprochen und zwischen den Zeilen las man ein durchaus glaubhaftesEnde heraus – mehr dazu im kommenden Heft.
 [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert