Die Renaissance der dritten Dimension

0
23
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die neue Ausgabe des DF-Schwestermagazins DIGITAL TESTED beschäftigt sich eingehend mit dem aktuellen 3-D-Boom, informiert über Geschichtliches sowie die neuen Schlüsseltechnologien für Kino und Heimbereich.

Anzeige

Vor fünfzig Jahren wurde das Kino zunehmend unattraktiver, man sah lieber zu Hause im Pantoffelkino fern. Heute verhält es sich ähnlich, denn mittlerweile ist Darstellungs- und Tonqualität im heimischen Wohnzimmer besser als in so manchem Kinosaal. Zudem lassen Raubkopien die Gewinne an den Kinokassen einbrechen.

Damals wie heute soll eine Technologie die Säle wieder füllen: 3-D. In den 1950er Jahren hat das nicht ganz geklappt, der Boom flaute aufgrund schlechter Technik und flacher Inhalte schnell wieder ab und die farbigen Brillen fristeten – vor allem in den 1980er Jahren – ein Dasein als zweifelhaftes Modeaccessoire. Nun ist die Technik reifer und in vielen Kinos bereits im Betrieb, das Wohnzimmer soll noch in diesem Jahr in die nächste Dimension gehoben werden.
 
Der erste 3-D-Boom begann 1851 im Zuge der Weltausstellung in London. Auslöser war aber nicht das Stereoskop von Wheatstone, sondern das des schottischen Physikers Sir David Brewster, dessen Konstruktion wesentlich handlicher war. 1853 erfand Wilhelm Rollmann in Leipzig das Anaglyphenverfahren (Rot-Grün-Filter). Die Darstellung wurde früher vorwiegend in Mathematikbüchern genutzt, um etwa die Trigonometrie anschaulicher zu vermitteln.
 
1895 brachten die Gebrüder Lumière einen einminütigen experimentellen 3-D-Kurzfilm in die Kinos. Der dreidimensionale Effekt von „L’arrivée d’un train à La Ciotat“ war so realistisch, dass Zuschauer schreiend das Kino verließen, da sie befürchteten, von dem in den Bahnhof einfahrenden Zug überrollt zu werden.
 
Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL TESTED. Die Zeitschrift ist am Kiosk, im Onlineshop und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich.
 
Das komplette Inhaltsverzeichnis finden Sie hier. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum