Drei neue HDTV-Receiver im Test – DIGITAL TESTED am Kiosk

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Auch wenn die Zahl der Sender, die ihre Signale in Deutschland in HD ausstrahlen noch zu wünschen übrig lässt, entwickelt sich der Markt für HDTV-geeignete Empfangsgeräte stetig weiter. Drei neue HDTV-Receiver sind daher in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL TESTED im Test.

Getestet wurden von den Redakteuren der DIGITAL TESTED Geräte von Dream, Humax und Vantage. Dabei fiel auf, dass die Geräte, durch den integrierten Upscaler auch aus Standardbildern mehr herausholen und besser Bilder erzielen kann. Überträgt man das Signal über ein HDMI-Kabel, wird das Bildsignal noch einmal aufgebessert.

Daher achteten die Testredakteure nicht nur auf die Receiver an sich, sondern auch auf den Lieferumfang und darauf, ob ein HDMI-Kabel gleich mitgeliefert wurde. Ebenso wurden die verschiedenen Zusatzfunktionen wie die Mehraufnahme unter die Lupe genommen. Weiterhin achteten unsere Tester auf die Anschlüsse der jeweiligen Geräte, darauf ob die Installation problemlos möglich ist und wie die Menüstruktur aufgebaut ist. Natürlich wurde auch die ausgegebene Bildqualität genau untersucht und auch das EPG, das Aufnahmemenü und der Stromverbrauch standen auf dem Prüfstand.

Getestet wurden mit der Dreambox DM 800, der Humax Icord HD und dem Vantage HD drei Geräte aus dem Preissegment zwischen 459 und 549 Euro. Wie die Geräte abgeschnitten haben und welcher Receiver den Prüfstand als Sieger verlassen hat, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL TESTED, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
Mehr zum Inhaltsverzeichnis hier.[mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum