Europa muss auf HD DVD- und Blu-ray-Player warten

4
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Die schwere Entscheidung zwischen HD DVD oder Blu-ray sollte endlich ein Ende haben. Doch in Europa heißt es inzwischen: „Bitte warten…“

In den USA gibt es den Super Multi Blue-Player BH 100 bereits seit Ende Februar. Das Kombi-Gerät von LG sollte eigentlich schon im März auch den europäischen Markt erobern. Doch Fans der heimischen Kino-Unterhaltung müssen sich weiterhin in Geduld üben. Die Auslieferung verzögert sich.

Nun steht das zweite Quartal dieses Jahres auf LGs Terminkalender. Doch den April werden interessierte Kunden wohl noch wartend überstehen müssen. „Es wird wohl erst zum Ende des genannten Zeitraums etwas werden“, teilte eine Pressesprecherin von LG mit.

Doch es schein lohnenswert. Immerhin ist der BH 100 in der Lage, die Inhalte von Blu-ray-Discs, HD DVDs – diese Kombination war bisher nicht möglich – und herkömmliche DVDs wiederzugeben. Kosten soll der Kombi-Player, der über einen HDMI-Ausgang verfügt, etwa 1 599 Euro (UVP). Der Listenpreis in den USA liegt knapp unter 1 000 Dollar. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Europa muss auf HD DVD- und Blu-ray-Player warten Sind wir hier in Europa eigentlich die Doofen? Kann mir einer sagen, warum das Teil in den USA weniger als 750 Euro kostet und bei uns satte 1.295 Euro (ohne Steuer, denn ich denke der US-Preis ist auch ohne!). Das macht über 500 Euro Preisunterschied.
  2. AW: Europa muss auf HD DVD- und Blu-ray-Player warten Hä?? Das hört sich ja so an als ob jeder hier gesetzlich verpflichtet ist sich HD Kram zu kaufen und deswegen den hohen Preiß zahlen muß. Einfach nicht kaufen, dann wirds schon billiger werden. Wenn die Leute hier aber trotzdem (auch bei höeren Preiß) kaufen, dann sind wir hier tatsächlich die doofen. ;-) cu usul
  3. AW: Europa muss auf HD DVD- und Blu-ray-Player warten Naja, die Frage warum der Player hier 500€ teurer sein wird als in den USA halt ich schon für berechtigt. Davon ab, wären mir persönlich momentan selbst 750€ wohl noch zuviel, da die Auswahl an Blue-Ray und HD-DVDs doch noch recht eingeschränkt ist, ganz zu schweigen davon, das die noch gar in den Videotheken sind. Und mir jedesmal den Film gleich kaufen, ne danke. Mach ich bei DVDs ja auch nicht. Also heißt es abwarten
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum