Flexibles Rückkanalkonzept: Polytron HB-Verstärker

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Bad Wildbad – Hauptmerkmal der neuen Hausanschluss-Verstärkerreihe von Polytron ist das flexible Rückkanalkonzept, das es erlaubt, die Verstärker mit Steckmodulen für 30 oder 65 MHz-Rückkanäle zu bestücken.

Das Modell HB 30115 läuft als erstes vom Stapel. Der Verstärker zeichnet sich durch einen sehenswerten Amplitudenfrequenzgang aus. Die Verstärkung beträgt 30 dB bei einem Ausgangspegel von 115 dBµV. Es besteht die Möglichkeit, im Interstage durch Steckbrücken eine feste Entzerrung oder Dämpfung von 6 dB vorzunehmen. Außerdem lassen sich Entzerrung und Dämpfung nach Bedarf individuell mit Reglern einstellen.
 
Wie allen anderen Polytron-Verstärker ist auch die HB-Serie kompakt und robust aufgebaut. Alle Modelle sind in einem Zinkdruckguss-Gehäuse eingebaut und nach Schutzklasse IP 65 ausgelegt. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert