GSS-Geschäftsführer Fred Hübner verstorben

0
112
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Fred Hübner, der Geschäftsführer des weltweit bekannten Herstellers von Empfangstechnik GSS (Grundig Sat Systems), ist tot. Hübner, der GSS seit 2004 aus der Insolvenzmasse der Grundig AG heraus zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Branche aufgebaut hatte, wurde 62 Jahre alt.

Fred Hübner, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter von GSS (Grundig Sat Systems GmbH), ist tot. Der 62-Jährige verstarb am Samstag (11. Mai 2013) an den Folgen eines Herzversagens. Hübner war über 40 Jahre lang in der Antennen-, Kabel- und Satelliten-Branche tätig gewesen.

GSS entstand 2004 durch eine Herauslösung des Geschäftsbereichs „Kopfstationen und Satelliten-Systeme“ aus der Insolvenzmasse der Grundig AG und gehört heute zu den führenden Herstellern und Entwicklern von digitaler Empfangs- und Signalverteilungstechnik. Zum Portfolio des Unternehmens gehört die gesamte Bandbreite der Satellitenempfangstechnik – von Parabolantennen über Multischalter und Hausanschlussverstärker bis hin zu Kopfstationen.
 
In Deutschland hat das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 25 Prozent. Hübner, der bereits seit 1995 bei Grundig tätig gewesen war, hatte das Unternehmen seit seiner Gründung als einer von drei Geschäftsführern und Hauptgesellschafter neben Norbert Teschner und Winfried Stahl geleitet.
 
DIGITAL-FERNSEHEN-Chefredakteur Ricardo Petzold zeigte sich vom plötzlichen Tod des Branchen Urgesteins Hübner betroffen und sprach seinen Angehörigen im Namen der gesamten Redaktion seine Anteilnahme aus: „Wir sind tief betroffen von der völlig unerwarteten Nachricht des Todes von Fred Hübner. Mit ihm verliert die Branche nicht nur einen langjährigen Wegbegleiter und mutigen Unternehmer. Wir trauern zudem um einen guten Freund des Auerbach Verlages, der für uns immer mehr war als ein Geschäftspartner. Seine Lebensfreude, sein unermüdlicher Elan sowie seine Menschlichkeit machen Fred Hübner unvergessen. Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei seiner Familie.“[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum