GSS: Multiplexer HADA 151 ab sofort verfügbar

1
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Grundig Sat Systems (GSS) stellt den Multiplexer HADA 151 vor. Dieser erlaubt nicht nur das Erstellen eines individuellen Programmangebotes aus bis zu fünf Transportströmen, sondern erlaubt auch weitergehende Einstellungen.

Der technische Ausrüster für Empfangsanlagen Grundig Sat Systems (GSS) hat ab sofort den Multiplexer HADA 151 im Angebot. Dieser erlaubt es fünf ASI- (ASI = Asynchronous Serial Interface) oder IP-Transportströmen zu einem ASI- oder IP-Transportstrom zusammenzuführen. Das Modul ist geeignet für die GSS Kopfstation STC 16 und laut Hersteller kaskadierbar. Das erstellen eines individuellen Programmangebotes aus mehreren Transportströmen soll so kein Problem sein.

Neben dem entfernen einzelner Programme über den Programmfilter, bei dem der Programmdatenstrom sowie die Tabelle angepasst werden, lässt sich der Transportstrom auch anderweitig bearbeiten: Network Information Table (NIT) lassen sich ein- oder ausschalten. Transportstrom- und ORGNET-ID sind einstellbar.
 
Für das ASI-Signal sind zudem die ASI-Rate, die Größe der Datenpakete (188/204 Byte), die Polarität sowie die Übertragungsart (kontinuierlich/burst) einstellbar. Die SID-Vergabe erfolgt automatisch, bei Kaskadierung der Module statisch. Zur Kontrolle kann schließlich auch die Ausgangsdatenrate gemessen werden. Über eine entsprechende Managementeinheit ist das Modul sogar fernsteuerbar. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: GSS: Multiplexer HADA 151 ab sofort verfügbar "Für das ASI-Signal sind zudem die ASI-Rate, die Größe der Datenpakete (188/204 Byte), die Polarität sowie die Übertragungsart (kontinuierlich/burst) einstellbar." Also irgendwie mußte ich hier an einen deutschen Privatsender denken
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum