HD DVD-Lager kündigt Kampfangebot an

3
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neuss – Ab 25. Juni erhält jeder Käufer eines Toshiba HD-E1 HD DVD-Players fünf Blockbuster im Wert von 150 Euro dazu. Die Aktion läuft bis zum 31. Juli 2007 und ist ausschließlich auf den stationären Handel begrenzt (kein Online-Geschäft).

Beim Kauf eines HD-E1 erhält der Kunde laut Toshiba-Angaben einen Gutschein für die fünf Filme „Superman Returns“, „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Hulk“, „Children of Men“ und „Liebe braucht keine Ferien“. Bei den Streifen handelt es sich um Titel aus den Universal- und Warner-Katalogen.

Den Gutschein samt aufgeklebter Seriennummer und einer Kopie der Rechnung schickt der Kunde dann an Toshiba, worauf die versprochenen Filme wenige Tage später im Briefkasten landen sollen. Toshiba versucht in Deutschland, seine HD DVD-Player in den Markt zu drücken und somit Anteile zu besetzen.
 
Derzeit sieht es im Kampf gegen die Konkurrenz von Sonys Blu-ray Disc jedoch alles andere als gut aus: So sollen laut US-Medienberichten die Verkaufszahlen für HD DVD-Player in den USA dramatisch eingebrochen sein, als die Videothekenkette „Blockbuster“ sich entschlossen hat, die HD DVD im größten Teil der 1 450 Filialen nicht mehr anzubieten (DF berichtete).
 
Auch in Hollywood hat die Blu-ray klar die Nase vorn: So unterstützen alle großen Filmstudios außer Universal die Blu-ray Disc – einige exklusiv, andere fahren einen zweigleisige Strategie und nutzen beide Formate. HD DVD und Blu-ray konkurrieren um die Nachfolge der DVD, die nicht über genügend Speicherplatz für hochauflösende Kinofilme verfügt. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: HD DVD-Lager kündigt Kampfangebot an Nunja, der Artikel enthält eine irreführende Falschinformation. Die Formulierung, dass die HD DVD nicht genügend Speicherplatz für einen hochauflösenden Film enthält, ist gelogen und deutet eher an, dass der Redakteur dieser Nachricht tendenziös berichtet (oder sich schlicht und einfach verschrieben hat). Martin.
  2. AW: HD DVD-Lager kündigt Kampfangebot an ARGH. Asche auf mein Haupt. Habe ich doch statt "DVD", wie es da steht, "HD DVD" gesehen. Hätte mich bei digitalfernsehen.de auch gewundert, wenn es so gewesen wäre. Anscheinend bin ich durch diesen unsäglichen Formatkrieg inzwischen so schnell dabei mitzudiskutieren, dass ich schon wichtige Dinge übersehe. Nunja. Immerhin: Jegliche Diskussion über dieses Thema sensibilisiert die Menschen, sich das von der Content-Industrie nicht bieten zu lassen... Martin.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum