Höchstmögliche HDTV-Auflösung: Benq LCD

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Der Ben DV3750 ist einer der 37-Zoller, die die echte maximale HD-Auflösung, 1920 x 1080 Punkte, nicht nur anzeigen, sondern auch auflösen können.

Ab Oktober ist das Gerät als einer der ersten LCD-TVs mit der höchstmöglichen HDTV-Auflösung erhältlich. Er erlaubt die optimale Darstellungsqualität, die hochauflösendes Fernsehen anbietet.
 
Der Benq DV3750 weist eine Reaktionszeit von nur 8 ms auf. Insbesondere für schnelle Filme oder realistisch animierte Computerspiele mit rasanten Bildfolgen sind hohe Reaktionszeiten unverzichtbar. Des Weiteren bietet er einen Helligkeitswert von 550 cd/m² und einen Kontrast von 800:1. Bei einem Blickwinkel von 170 Grad/170 Grad können mehrere Personen gemütlich vom Sofa aus Filme schauen.
 
Neben der DVI-Schnittstelle mit HDCP-Kopierschutz und zwei analogen Komponenteneingängen stehennoch zwei Scart-, zwei S-Video, 2 Composite und ein 15pin mini D-Sub-Eingang für den Anschluss von Zuspielern und PC zur Verfügung. Durch die Nutzung des SRS TruSurround XT und Virtual Dolby Surround II (nur für PAL-System) bietet das Gerät einen virtuellen 5.1 Surround-Raumklang.
 
Der Benq DV3750 ist mit Lautsprechern zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1 999.- Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert