IBC: Audio-Zertifizierungsprogramm für digitales Fernsehen

1
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Amsterdam – Auf der International Broadcast Conference (IBC) in Amsterdam hat Coding Technologies ein neues Zertifizierungsprogramm für MPEG-4 aacPlus vorgestellt.

Zum Einsatz kommt die Entwicklung im Bereich aller Anwendungen des digitalen Fernsehens und damit in der gesamten zugehörigen Übertragungskette. Wie das Unternehmen erklärte, werde über dieses System Interoperabilität zwischen professionellen Encodern im Bereich Head-End und integrierten TV-Geräten und Set-Top-Boxen bei den Kunden gewährt.

Darüber hinaus hat die Firma verschiedene Logos zur Kennzeichnung eingeführt, von denen Rundfunkanbieter, Dienstleister und Nutzer gleichermaßen profitieren sollen. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: IBC: Audio-Zertifizierungsprogramm für digitales Fernsehen Das klingt eher nach Schikane als nach einem Nutzen!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum