IBC: NDS und Samsung mit Set-Top-Box für IPTV

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Amsterdam – NDS und Samsung präsentieren auf der diesjährigen IBC an Stand 1.171 eine Set-Top-Box mit integrierter IPTV-Middleware für Breitbandanbieter und Pay-TV-Plattformen.

Die IP-Set-Top-Box von Samsung in Verbindung mit der so genannten Synamedia Metro-Middleware mit digitalem Rechtemanagement (DRM) stelle eine Komplettlösung für Telekommunikationsanbieter für IPTV dar.

Synamedia Metro ist eine schlüsselfertige Middleware, die Elektronischen Programmführer (EPG), interaktive TV-Anwendungen, Video-on-Demand (VoD), digitalen Videorekorder (DVR), netzbasierte DVR-Unterstützung und interaktive Dienste umfasst.
 

Weiter ermögliche die Samsung IP-Set-Top-Box IPTV-Anbietern ein erweitertes Programmangebot sowie HDTV-Bildqualität und nicht zuletzt ein breites Portfolio interaktiver Dienste durch die integrierte Synamedia Metro-Middleware.
 
Die NDS Group ist ein News Corporation-Unternehmen, das Contents ermöglicht und schützt. Samsung ist Anbieter von Halbleitern und Technologien für Telekommunikation, digitale Medien und digitale Konvergenz. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert