IFA: Lautsprecherrevolution bei Onkyo

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Onkyo bestach wie JVC durch eine atemberaubende Präsentation. Statt des Bildes dreht sich aber alles um den Klang. Die kleinen Kompaktlautsprecher D-TK10s sind endlich zur Marktreife gelangt und werden den Lautsprechermarkt revolutionieren.

Falls alle Hifi-Fans und Alteingesessene nun mit der Stirn runzeln: Onkyo baut den ersten „lebendigen“ Lautsprecher.

Alle bisherigen Konzepte laufen darauf hinaus, dass das Gehäuse so steif wie möglich konstruiert wird, um Eigenresonanzen zu vermeiden. Die D-TK 10s schwingen jedoch mit der Musik aktiv mit, wie der Korpus eines Instruments.
 
Anfangs befürchteten wir, dass dieser Lautsprecher nur mit entsprechenden Material harmoniert, aber wir täuschten uns. Ob Akkordeon, Gitarre, Streichinstrumente, Pauken, Schlagzeug oder Frauen- und Männerstimmen, diese Lautsprecher erzeugen Spaß und Spielfreude wie kein bisheriger Lautsprecher zuvor.
 
Sie genießen einfach die Tonspur und diese lebt im Vergleich zu konventionellen Systemen unglaublich auf. Verblüffend ist auch die Basswiedergabe und Raumabbildung dieser Lautsprecher, welche wirklich winzig erscheinen und man anfangs an einen Aprilscherz glaubt.

Wir haben Onkyos „lebende“ Lautsprecher aber bereits seit der letzten IFA im Visier, doch damals scheiterte die Entwicklungsabteilung noch ein ums andere Mal. Weder die Form noch die Abstimmung wollte gelingen. Nun ist das fertige Produkt auf dem Markt und überzeugt restlos.
 
Leider wird dieses Kleinod nur in sehr geringen Stückzahlen von Hand gefertigt, ebenso aufwändig wie die Herstellung eines Instruments und kostet dadurch auch 1 500 Euro pro Stück – für den Hörspaß ist diese Summe aber durchweg gerechtfertigt. Wer natürlich das Gewicht und die Größe als Vergleich heranzieht, wird die Onkyos maßlos unterschätzen – im Klang sind Sie in jeder Hinsicht riesig.
 
Natürlich boten alle Firmen noch viel mehr interessante Produkte und deshalb können Sie sich bereits auf weitere Perlen in den zukünftigen Ausgaben der HD+TV, DIGITAL TESTED und DIGITAL FERNSEHEN freuen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert