IFA-Neuheiten von Hauppauge

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mönchengladbach – Der TV-Kartenspezialist Hauppauge präsentiert auf der IFA 2006 seine Neuheiten am Stand 208 in Halle 1.2.

Als eines seiner Highlights kündigt Hauppauge die neue Win TV-HVR-4000 an.

Die Multi-Hybrid-TV-Karte ist für den Empfang von DVB-S2, DVB-S, DVB-T und analog TV sowie UKW-Radio ausgelegt. Das Besondere hierbei ist, dass sie dem IFA-Messepublikum das erste Mal unter der Anwendung Power Cinema von Cyberlink mit integriertem H.264/MPEG4-Decoder für DVB-S2/HDTV vorgestellt wird. Die Multi-Hybrid-TV-Karte verfügt außerdem über einen S-Video-Eingang und einen Audioeingang für Stereo (L/R, Cinch). Die IR-Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Der Preis wird voraussichtlich 199 Euro betragen. Ab Oktober 2006 soll die TV-Karte im Handel erhältlich sein.
 
Darüber hinaus präsentiert Hauppauge auf der IFA 2006 seine erste Win TV-PCIe-TV-Lösung und seinen ersten Win TV-Dual-DVB-T-Stick mit Diversity-Technologie. Diese Technologie soll einen optimalen Empfang von DVB-T-Programmen gewährleisten, und zwar auch beim mobilen Einsatz im Auto, Bus oder im Zug. Neben Live-Vorführungen können sich Interessierte am IFA-Stand von Hauppauge auch Produkte durch das Standpersonal an Einzelarbeitsplätzen zeigen lassen, kündigte der Hersteller an. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert