Kathrein erweitert Angebot um VoIP-Kabelmodem

1
38
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Rosenheim- Der Antennenhersteller Kathrein nimmt in seinem Angebot ein neues VoIP-(Sprachübertragung per Internet) Euro-Docsis-Kabelmodem auf.

Bei dem Gerät handelt es sich um das Kabelmodem DCV 300, berichtet das Unternehmen.
 
Mit dem neuen Modem könne das Unternehmen seinen Kunden Triple-Play-Dienste anbieten. Diese würden Breitband-Internet bis zu 200 Megabit pro Sekunde, Video-On-Demand in HDTV-Qualität sowie zwei Telefonanschlüsse zum Betrieb normaler Telefone beinhalten. Als Telefonie-Protokoll unterstütze das Kabelmodem sowohl SIP als auch MGCP.

Das Gerät ermögliche außerdem umfangreiche Management-Funktionen, wie die Telefonie-Signalisierungsoptionen und das bereits integrierte IPv6 (Internet Protocol Version). Zudem erkennt das VoIP-Kabdelmodem automatisch ob ein Docsis- oder ein Euro-Docsis-Protokoll vorliegt, so der Kathrein. [mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Kathrein erweitert Angebot um VoIP-Kabelmodem Würde mich nicht wundern, wenn dieses Modem auch bei Kabel Deutschland eingesetzt wird. KD müßte mit dem DOCSIS 3.0 Update der Netze eigentlich bald durch sein. Dann sollen die ersten 100Mbit Angebote kommen. (angeblich noch in diesem Herbst)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum