LG: Heimkinoanlage mit DVD-Rekorder

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – LG Electronics präsentierte dieHeimkinoanlage LH-WH761IB als eines seiner CeBIT-Highlights.

Die DVD-Recorder der Premium-Anlage verfügt nach Angaben des Herstellers über das Videoformat Divx, das den Umfang von Filmen ohne Qualitätsverlust deutlich reduziert.

Außerdem sei das Gerät kompatibel mit dem hochauflösende JPEG-Format, womit professionelle Dia-Shows mit verbesserter Bildqualität ermöglicht werden. Durch den USB-Host kann der Kunde PC, PDA, Camcorder und andere Multimedia-Geräte anschließen. Für den digitalen High Speed-Datentransport hat LGs Premium-System auch HDMI an Bord, berichtet LG weiter.
 
Für die kabellosen Verbindung zu den rückwärtigen Effektboxen nutzt LG Wireless LAN-Technologie. Dank der digitalen Übertragung im 2,4 GHz-Frequenzband würde Klangvolumen ohne störende Interferenzen erzielt. Ein A/V-Receiver mit DVD-Recorder und 250 GB-Festplatte ist ebenfalls integriert. Nach Aussage von LG kann das Gerät bis zu 345 Stunden Film speichern, was ungefähr 200 Fußballspielen plus Verlängerung entspricht. Die Time-Shifting-Funktion ermöglicht zeitversetztes Ansehen von Programmen, noch während das Gerät eine Sendung aufzeichnet.
 
Das Wireless High End-System LH-WH761IB ist in Schwarz und Silber erhältlich. Über Preis und Verfügbarkeit machte der Hersteller keine Angaben. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert