LG: Plasma-TV mit 80 GB-Festplatte

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Der Elektronikkonzern LG bringt einen „HD ready“ Plasma-TV mit Festplatten-Rekorder auf den Markt.

Die Plasma-TV-Neuheit 42PC1RR bietet Bildqualität mit Kontrastwerten von 10 000:1 und einer Helligkeit von 1 200 cd/qm.

Mit der Real-Time-Shift-Funktion werden laufende Sendeinhalte automatisch aufgezeichnet, so dass man jederzeit anhalten, zeitversetzt weiterschauen und zurückspulen kann.
 
Dafür sorgt die LG Bildtechnologie Clear Filter: Anders als bei herkömmlichen Geräten sitzt der Filter direkt auf dem Plasma-Modul auf. Wie der Anbieter berichtet, ermöglicht diese Technologie zudem, dass das Bild auch bei großen Betrachtungswinkeln farbecht und scharf bleibt. Das hauseigene Bildoptimierungssystem XD Engine 2006 und der HDMI-Anschluss ergänzen die Funktionen.
 
Der Plasma-TV 42PC1RR ist ab Mai für 2 299,- Euro erhältlich. Im August soll nach Herstellerangaben ein „HD ready“ 50 Zoll-Modell die PC1R-Serie ergänzen.
 [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert