Lorenzen Communication: Neue Multischalter für perfekten Sat-Empfang

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Bückeburg – Von Lorenzen gibt es jetzt eine ganze Palette neuer Multischalter-Modelle, die mit „Made in Germany“ für höchste Qualität bürgen.

Von Lorenzen Communication gibt es jetzt eine Reihe neuer Multischalter für den Sat-Empfang, die in vielen individuellen Variationen erhältlich sind.

An den bis zu 16 Ausgängen können sowohl analoge Sat-Receiver als auch digitale Set-Top-Boxen angeschlossen werden. Die Schalter verfügen neben den Eingängen für die Satellitensignale auch über einen terrestrischen Eingang, über den neben UKW/MW/LW-Frequenzen auch die DVB-T-Signale in das heimische Sat-Netz eingespeist werden. Das integrierte Netzteil sorgt für eine konstante Stromversorgung und gewährleistet so besten Empfang durch optimale Signalstabilität.
 
Gleich bei vier Modellen der neuen Serie kann eine weitere Sat-Position hinzugeschaltet werden. Statt fünf bieten diese Schalter gleich neun Eingänge, die mit den LNBs verbunden werden. Je nach Bedarf verfügen diese Multischalter über vier, sechs, acht oder 16 Ausgänge und sind voll kompatibel zu DiSEqC 2.0. Multischalter zur Verteilung einer Sat-Position besitzen sechs, acht, zwölf oder 16 Ausgänge. Zusätzlich können nicht nur herkömmliche Quattro-LNBs genutzt werden, bei denen pro Ausgang eine Empfangsebene ausgegeben wird, sondern auch die modernen Quad-LNBs, die bereits einen Multischalter integriert haben. Wem also vier Anschlüsse an einer bestehenden Quad-Anlage nicht genügen, der kann hier einfach mit einem SL-Multischalter aufrüsten, ohne dass das LNB getauscht werden muss.
 
Alle neuen Multischalter zeichnen sich durch eine äußerst geringe Dämpfung aus. Dies bedeutet, dass das Signal nahezu ohne Qualitätsverlust vom LNB bis zum Empfänger gelangt, wenn der Nutzer neben dem Schalter auch beim Kabel und den Verbindungen auf hohe Qualität achtet. Alle Schalter werden in Deutschland hergestellt und unterliegen einer strengen Endkontrolle.
 
Die neuen Multischalter sind ab sofort im Fachhandel zum Preis ab 49,90 Euro verfügbar.
 
 
 
 
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert