Luxus fürs Heimkino: Full-HD Projektor von Benq

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg -Benq präsentiert ab Mitte Dezember mit dem BenQ W10000 einen Full-HD Projektor fürs Heimkino, der über eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten verfügt und damit HD-Bilder in 1080p darstellt.

Der DLP-Heimkino-Projektor wurde vonBenq bereits auf der Cebit vorgestellt. Neben der Full-HD-Technnik überzeugt er außerdem durch einen Kontrastwert von 10 000:1 und ein leises Betriebsgeräusch von 23 dB.

Für eine ideale Farbdarstellung und Bildbrillanz soll das 8-Segment-Farbrad in Zusammenarbeit mit dem TI Dark Chip 3, der neuesten Chip-Generation für Videoprojektionen, sorgen, so Benq weiter. Der W10000 verfügt über eine Lichtleistung von 1 200 ANSI-Lumen und ist mit einer HDMI-Schnittstelle auf die Darstellung hochauflösender Bilder ausgerichtet. Die so genannte „Senseye“ -Technologie liefert plastische, schärfere Bilder und natürlichere Farben. Neben automatischer und dynamischer Verbesserung der Bildqualität, Korrektur des Dunkelheitsgrades, intelligentem Farb-Mapping und Glättung der Bildränder sorgt Senseye außerdem für die geeignete Kontrast-, Farb- und Schärfeeinstellung.
 
Darüber hinaus verfügt der W10000 über eine Lens-Shift-Funktion. Das projizierte Bild kann damit ohne Verzerrungen oder Trapezeffekt vertikal auf die gewünschte Höhe verschoben werden, ohne dass der Projektor in seiner Position verändert werden muss. Wird beispielsweise der Projektor direkt unter einer sehr hohen Decke installiert, kann das Bild mit Hilfe von Lens Shift ganz einfach auf Augenhöhe eingestellt werden.
 
Der empfohlene Verkaufpreis inklusive Mehrwertsteuer für den BenQ W10000 liegt bei 7 999 Euro. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert