Messbox für Fernsehforschung ermittelt TV-Nutzung per Audioerkennung

1
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

München – Das Unternehmen Fast TV Research, das für die Marktforschung Technologien entwickelt, setzt bei der neuen Messbox „Audience Tracker AT08“ auf Sendererkennung per Audio-Match-Technologie.

Der Algorithmus zur Audioerkennung von Fast TV Research gewährleistet eine sekundengenaue Zuordnung der im Panelhaushalt gesehenen Sender, teilt das Unternehmen mit. Dabei wird neben Terrestrik, Kabel und Satellit auch lineares IPTV abgedeckt. Die etwa taschenbuchgroße Messbox wird an die Stromversorgung angeschlossen und ist sofort einsatzbereit.

Panelteilnehmer und Gäste melden sich per Fernbedienung an und ab. Die von der Messbox mittels digitalem Audiosensor erfassten Daten werden – auf bloße zeitliche Merkmale reduziert – automatisch über das Mobilfunknetz in die Datenbank der Unternehmensgruppe Fast übertragen. Dort werden die Messdaten mit denen der gewünschten Referenzsender verglichen und zugeordnet. Reports und Statistiken können dann per Internet abgerufen werden.
 
„Wir bieten den Audience Tracker AT08 nicht primär als Lösung für die repräsentative Quotenmessung an, sondern als Tool, mit dem sich sehr schnell und unkompliziert das TV-Verhalten von spitzen Zielgruppen messen lässt“, erläutert Jens Gloede, Gründer von Fast TV Research. „Dies geschieht nicht in künstlichen Testlabors oder per Telefoninterview sondern ganz objektiv in der realen, entspannten Nutzungssituation im eigenen Wohnzimmer.“
 
Das „Audience Tracker AT08“-System ist für Panelgrößen ab hundert Haushalten effizient einsetzbar. Die Messbox ist ab 192 Euro (UVP) pro Stück zuzüglich einer geringen Betriebskostenpauschale für Backendservice und Datenübertragung per Mobilfunk erhältlich. Für kurz- und mittelfristige TV-Forschungsprojekte bietet Fast ein Mietmodell für Messboxen und Service an. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Messbox für Fernsehforschung ermittelt TV-Nutzung per Audioerkennung Klingt eher nach einem weiteren Vermarktungsversuch des berüchtigten Bundestrojaners.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum