Nachfolger der DVD: Kampf hinter den Kulissen

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Blu-ray und HD DVD liefern sich ein hartes Rennen um das Nachfolgeformat der DVD – dabei musste das HD-DVD-Lager um die Unternehmen Toshiba und NEC einen Rückschlag einstecken.

Laut einem Bericht des Wall Street Journals scheitert die durch massive Promotion-Maßnahmen flankierte Einführung der HD-DVD am Zögern der Hollywood-Studios. Diese halten sich zurück, Filme im neuen HD-Format in den Handel zu bringen. Wie das WSJ schreibt will beispielsweise Paramount Pictures keinen einzigen der 20 angekündigten HD-DVD-Titel im vierten Quartal veröffentlichen. NBC Universal schraubt seine Veröffentlichungen in diesem Format ebenso zurück wie das Studio Warner Home Video, welches seine Pläne für HD-DVD auf Eis legt.
 
Hinter dem HD-DVD-Konkurrenzformat Blu-ray stehen Unternehmen aus der Unterhaltungselektronik-Branche wie Sony, Philips oder Panasonic. Blu-ray soll im kommenden Jahr in Massenproduktion auf den Markt gelangen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert