Neue „HD ready“ LCDs von Toshiba

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neuss – Auf der diesjährigen IFA hat der Hersteller von Unterhaltungselektronik sechzehn neue Modelle vorgestellt.

Dazu gehören u. a. die LCDs der Regza-High-End-Serie WL68. Sie sind in verschiedenen Bildschirmgrößen erhältlich: Der 42WLT68P ist mit 107 Zentimeter Bildschirmdiagonale der größte und zusätzlich noch mit einem DVB-T-Tuner ausgestattet.

Weiter besteht die Serie aus den Modellen 37WL68P (94 Zentimeter Bildschirmdiagonale), 32WL68P (82 Zentimeter) sowie den ebenfalls mit integriertem DVB-T-Tuner 37WLT68P (94 Zentimeter) und 32WLT68P (82 Zentimeter). Sie verfügen über jeweils drei HDMI-Anschlüsse, Slim Speaker mit Surround Sound, die zusammen mit Onkyo entwickelt wurden und satten Sound bei geringen Gehäusemaßen garantieren, so Toshiba. Für scharfe Bilder und Detailreichtum sorge das so genannte Pixel Processing, bei dem die Pixelanzahl erhöht werde. Die Produkte seien auch ästhetisch ansprechend in der Farbgebung piano black mit silbernem Rahmen. Die Modelle werden ab Oktober im Handel zu haben sein.
 
Die Fernseher der Reihe WL67 besitzen die Full-HD-Auflösung von 1 920 x 1 080 und gewährleisten die volle Bildschärfe. Sie verfügen ebenfalls über Pixel Processing und Surround Sound. Mit zwei HDMI-Schnittstellen steht dem Hör- und Sehvergnügen nichts im Wege. Durch diese beiden Modellen habe Toshiba sein Angebot im Bereich Full HD auf vier Produkte erweitert. Die Verfügbarkeit im Handel ist für Oktober/November geplant. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert