Neue Loewen mit voller HD-Auflösung

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kronach – Loewe hat seine Produktpalette im Bereich LCD-TVs um die Individual 40 Compose und Individual 46 Compose erweitert.

Beste Bildqualität mit einer sichtbaren Bilddiagonale von 101 bzw. 117 Zentimetern bieten beide, im 16:9 Kinoformat und vor allem durch die Full HD-Auflösung von 1 920 x 1 080 Pixel.

In Verbindung mit der neuen Loewe Digital+ HD Plattform, eine digitale Elektronik, die folgende Merkmale hat: integrierter HDTV-Empfänger, Full HD Panel, Hybrid-Tuner-Konzept für analogen und digitalen Empfang terrestrisch oder über Kabel ausgestrahlte Programme, integrierter digitaler Satellitentuner, Doppeltuner zur Bild-in-Bild-Darstellung, integrierte Festplatte für HD- und digitale Aufnahmen.
 
Man kann mit den Individual Compose bis zu 200 Stunden aufnehmen, mittels Knopfdruck kann auch zeitversetzt ferngesehen werden (Timeshift-Funktion). Für den Empfang von Pay-TV stehen zwei Common-Interface-Schnittstellen zur Verfügung, zur Verarbeitung digitaler Bild- und Tonsignale zwei HDMI-Schnittstellen mit HDCP Kopierschutzstandard. Loewe bescheinigt seinen Geräten darüber hinaus Bedienerfreundlichkeit – über ein klar gegliedertes Bildschirmmenü lassen sich die Geräte logisch und intuitiv steuern.
 
Die beiden LCDs der oberen Klasse können in den Farben Aluminium Silber oder Aluminium Schwarz erworben werden. Die Markteinführung sei für Oktober geplant, ab Dezember sollen sie im Fachhandel erhältlich sein. Ab etwa 4 500 Euro stünden die Geräte dann zum Erwerb bereit. Genaue Preise stehen noch nicht fest. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert