Neuer Satellitenreceiver mit Aufzeichnungsfunktion von Set One

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Weil am Rhein – Set One hat einen neuen Satellitenreceiver für klassisches Digitalfernsehen mit Aufnahmefunktion auf den Markt gebracht.

Anzeige

Der Set One TX-8801 H TWIN-PVR empfängt alle freien SD-Programme, welche mittels PVR-ready-Funktion auch aufgezeichnet und auf externen Speichermedien abgelegt werden können.
 
Die Ausstattung des Gerätes wird Unternehmensangaben auch hohen Ansprüchen gerecht: Das Gerät ist mit einem CI-Schacht, moderner Twin-Tuner-Technologie, einem optionalen Festplattenanschluss sowie einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet. Den Sound liefert ein Digital Audio Ausgang.
 
In Verbindung mit einer externen Festplatte via USB-Anschluss kann der Receiver als vollwertiger Videorekorder (PVR-ready) genutzt werden. Sendungen können aufgenommen und anschließend auf dem externen Speichermedium archiviert werden. Ein integrierter Twin-Tuner erlaubt dabei die zeitgleiche Aufnahme zweier Sendungen, während eine weitere läuft. Neben klassischen Fernsehinhalten kann der Receiver durch die integrierte Common-Interface-Schnittstelle attraktive Pay-TV-Angebote empfangen. Zusätzlich können auch Film- und Musikdateien unterschiedlichster Formate über die USB-Verbindung gelesen und abgespielt werden.
 
Der TX-8801 H TWIN-PVR verfügt über einen HDMI-Anschluss für Bild- und Tonsignale, eine elektronische Programmzeitschrift (EPG), bis zu 5.000 TV- und Radioprogramme für individuelle Fernsehgestaltung, einen energiesparenden Netzschalter sowie zwei Scart-Buchsen für den Anschluss weiterer Heimkinogeräte.
 
Der Satellitenreceiver SetOne TX-8801 H TWIN-PVR ist ab sofort zu einem Preis von 119,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.
 [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum