Neues TV-Handy startet zum Einführungspreis

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Debitel bringt das TV-Handy LG V9000 auf den deutschen Markt, das alle DMB-Fernsehprogramme und digitalen Hörfunk empfangen kann.

Das DMB-Handy wird zumMarktstart mit dem Watcha-Programmpaket zum Sonderpreis angeboten.Das LG V9000 ist neben dem Samsung SGH-P900 das zweite TV-Handy auf dem deutschen Markt und wird von Debitel und Mobilcom angeboten. Beide Mobillfunkunternehmen sind Vertriebspartner des Mobile-TV-Anbieters Mobiles Fernsehen GmbH (MFD).

Das V9000 ist mit einem drehbaren QVGA-Display und einer Bildschirmdiagonale von 2,2 Zoll ausgestattet und kann auch für UMTS-Dienste und DAB- Hörfunkprogramme genutzt werden. Die ausziehbare Zusatzantenne soll auch in ungünstigeren Empfangslagen zuverlässige Bildqualität gewährleisten. Bei einem Gewicht von nur 155Gramm verfügt es über eine 1,3-Megapixel-Kamera und Stereosound.
 
Zur Einführung des LG V9000 bietet Debitel in seinem Online-Shop ein Startpaket zum Sonderpreis an:. Zusammen mit dem Mobilfunktarif Vario 0 oder vielen weiteren Tarifen in allen vier Netzen soll das Handy 99 Euro kosten. Dabei ist das Watcha-Programmpaket für die ersten drei Monate kostenlos. Danach werden für den Zugang zu den vier TV-Kanälen 4,95 Euro monatlich berechnet.
 
Mobiles Fernsehen im DMB-Standard wird derzeit in Berlin, Hamburg, Hannover, Leipzig, Gelsenkirchen, Dortmund, Köln, Saarbrücken, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, München ausgestrahlt. Das Mobile-TV-Angebot Watcha umfasst die TV-Programme von ZDF und N24, MTV Music und Entertainment TV powered by Sat.1 sowie ProSieben plus dem audiovisuellen Programm von BigFM. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert