Neuling bringt Arena-geeigneten CI-Receiver

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Köln/Bonn – Der neue digitale Satellitenreceiver aus dem Hause Neuling Electronic verfügt über ein integriertes Cryptoworks-Modul und einen CI-Schacht.

So kann der Digitrac 6600 CI CR für nahezu jedes Verschlüsselungs-system eingesetzt werden. In Verbindung mit einer passenden Abo-Card von Arena kann man sich auch das deutsche Fußball Pay-TV freischalten lassen.

Die Merkmale des Digitrac 6600 CI CR umfassen außerdem 4 000 Programmspeicherplätze, einen digitalen optischen Audioausgang, HF-Modulator, Teletext und Untertitel mit 800 Seitenspeicher, zwei Scart-Anschlüsse, 12 Menüsprachen und DiSEqC 1.0/1.2 Kompatibilität für Drehanlagen. Softwareupdates sind via Satellit oder mit der RS-232 Schnittstelle über das Internet möglich.
 
Der Digitrac 6600 CI CR erleichtert zudem die Programmauswahl durch die elektronische Programmzeitschrift (EPG), die eine Programmvorschau für eine Woche bietet. Ein S-Video-Anschluss ist ebenfalls vorhanden, YUV ist über Scart schaltbar, demnach lässt sich der Sat-Receiver für LCD- und Plasma-Fernseher sowie Beamer verwenden. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert