Niedriger Stromverbrauch: Chess FTA 45

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Rellingen – Max Communication komplettiert mit der neuen Set-Top-Box Chess FTA 45 die aktuelle Chess-Receiverreihe.

Bislang waren die Modelle FTA 35 für den Sateinsteiger und FTA 55 für den Profi erhältlich. Als kompaktes Einstiegsmodell konzipiert, folgt der Chess FTA 45 dem Trend zu mehr Benutzerfreundlichkeit. Die Set-Top-Box bereits ab Werk mit über zehn der wichtigsten Satelliten vorprogrammiert. Die Ausstattung des Chess FTA 45 kann sich durchaus mit teureren Gerätenmessen: Der koaxiale Digital-Audio-Ausgang garantiert Heimkinosound, die Box empfängt digitales Radio, speichert 800 Seiten Videotext für einen schnellen Zugriff und blendet automatisch Programminformationen beim Kanalwechsel ein. Das alles steckt in einem kompakten Gehäuse mit einer klaren Front.
 
Der Receiver von Max Communication ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 59,- Euro. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert