Onkyo: Neuer HDMI-Heimkinoreceiver

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem TX-SR604E, der innovativen AV-Schaltzentrale für hochauflösende digitale Bild- und Tonqualität, sind Sie bestens für die Zukunft gerüstet, verspricht Onkyo.

Er verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für verschiedenste A/V-Quellen.

Mit zwei HDMI-Eingängen und einem Ausgang sind digitale Audio- und Video-Signale empfangbar und mit einem „HD ready“-Fernseher können dann auch hochauflösende Bilder genossen werden. Drei Komponenten-Video-Eingänge und ein Ausgang, sechs Digital-Eingänge (vier optisch/zwei koaxial) und ein optischer Ausgang, fünf Composite-Video-Eingänge und zwei Ausgänge, sowie A/V und Audio Ein- und Ausgänge sind vorhanden, damit ist er auch für die analoge Welt geeignet.
 
Der Receiver ist für bestmöglichen Klang mit einem Raumakustik-Korrektursystem (Audyssey 2EQ) ausgestattet. Das System analysiert auf Knopfdruck die akustischen Gegebenheiten des Raumes. Anschließend verarbeitet der Receiver diese Informationen, korrigiert klangliche Eigenheiten und garantiere so bestmöglichen Klang, versichert der Hersteller. Außerdem spielt der TX-SR604E mit einer Ausgangsleistung von 140 Watt pro Kanal an 6 Ohm auf, auch raumübergreifend kann er durch seine Verstärkerausgänge und einen zwölf Volt Trigger eingesetzt werden.
 
Der TX-SR604E ist ab Mitte Oktober im Fachhandel zu einem unverbindlich empfohlenen Preis von 549 Euro erhältlich. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert