Pace: Free-to-air HD Satelliten-Receiver

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Saltaire, West Yorkshire, Großbritannien -Pace bringt einen High Definition Sat-Receiver für frei empfangbare HD-Inhalte auf den britischen Markt, womit man beispielsweise die BBC-Übertragungen der Fußball-Weltmeisterschaft sehen kann.

Um die frei empfangbaren HD-Programme zu sehen, braucht der Zuschauer eine Satellitenschüssel, die auf 19,2 Grad oder 28,2 Grad ausgerichtet ist und einen „HD ready“- Fernseher.

Die Briten können die neue HD-Set-Top-Box direkt bei Pace im Internet bestellen oder auch im Geschäft erhalten. Der Preis beläuft sich auf 299 Pfund (ca. 437 Euro).
 
Die Pace HD-Box ist mit DiSEqC 1.2 ausgestattet um die Programmierung zu erleichtern, und besitzt einen CI Slot, der für verschiedene Verschlüsselungssysteme wie Irdeto, Nagravision, Conax, Viaccess und Cryptoworks genutzt werden kann. Der HDTV-Receiver verfügt zudem über den Satellitenübertragungsstandard DVB-S2 mit dem neuen Kompressionsverfahren MPEG-4/H.264. Das Gerät ist nicht für Pay-TV HD-Programme geeignet, informiert der Hersteller, und ist momentan nur in Großbritannien erhältlich.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert