Premiere schaltet alte Codierung bei allen Sendern ab

76
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Abosender Premiere wird Anfang der Woche bei allen Sendern die alte unsichere Verschlüsselung abgeschaltet haben.

Nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN werden Schwarzseher des Premiere-Programms ab Montag die Sender nicht mehr mit Hackerkarten oder modifizierten Set-Top-Boxen unberechtigt schauen können.

Im Laufe des Montags wird der Pay-TV-Anbieter auch bei den bisher verbliebenen Kanälen die alte Nagra-Codierung abschalten, die als geknackt gilt. Ursprünglich sollte die Abschaltung schon am 30. Oktober vollzogen sein, doch Verzögerungen beim Aussand der neuen Smartcards an Kabelkunden veranlassten Premiere zu einer Verschiebung um einige Tage (DF berichtete).
 
Am 20. Oktober wurde bereits beim Paket Premiere Star die alte Nagra-Version abgeschaltet (DF berichtete) und ist nur noch mit als sicher geltenden Versionen von NDS und Nagra codiert. Am 30. Oktober folgte mit dem Pay-Per-View-Angebot Blue Movie die zweite Abschaltung, gefolgt von Teilen des Thema-Pakets am vergangenen Donnerstag (DF berichtete). [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

76 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere schaltet alte Codierung bei allen Sendern an Morgen ist dann also der Tag aller Tage - kollektiver Zusammenbruch der Foren
  2. AW: Premiere schaltet alte Codierung bei allen Sendern an Na dann ist ja morgen der lang ersehnte Tag für viele und das Warten hat ein Ende. SG p.s. somit ist morgen Teil 3 von Terminator exklusiv
  3. AW: Premiere schaltet alte Codierung bei allen Sendern an Diese Insider Info hat der Newsschreiber wohl aus einen Newsletter von Boxcracker. Morgen wird nix passieren...
Alle Kommentare 76 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum