Receiver-Flaggschiff von Triax bekommt HD-Plus-Unterstützung

12
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Pliezhausen – Die Triax GmbH macht das auf der Anga Cable vorgestellte neue Receiver-Flaggschiff Hirschmann 2S-HD 950 für den HD-Plus-Empfang fit.

Anzeige

Zeitnah zur Einführung des neuen HD-Plus-Dienstes, über den künftig TV-Programme via Satellit in HDTV-Qualität ausgestrahlt werden, wird für bereits ausgelieferte Modelle dieses Twin-HDTV-Receivers mit integrierter 500-Gigabyte-Festplatte ein kostenloses Software-Update angeboten.
 
In Verbindung mit einem am Markt erhältlichen speziellen CI-Modul (sog. Legacy Modul) und einer entsprechenden Smartcard können dann HD-Plus-Programme empfangen werden, meldet das Unternehmen. Auch für die übrigen HD-fähigen Receiver von Triax wird je nach Gerätetyp eine vergleichbare Lösung zur Verfügung stehen.
 
Die Triax GmbH, die zur dänischen Triax-Gruppe gehört, bietet unter den Marken Triax und Hirschmann jeweils ein komplettes Produktprogramm an, das von Antennensystemen über Kopfstellen und Verstärker bis hin zu Set-Top-Boxen für den Direktempfang reicht. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. AW: Receiver-Flaggschiff von Triax bekommt HD-Plus-Unterstützung HD+-Unterstützung ist ja auch enorm wichtig!
  2. AW: Receiver-Flaggschiff von Triax bekommt HD-Plus-Unterstützung Um die Tafel aufzunehmen das die Sendung kopiergeschützt ist.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum