RTL Nord wählt XDCAM HD422 als neues Produktionsformat

0
47
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die RTL Nord GmbH mit Sitz in Hamburg hat im November auf das XDCAM HD422-Format umgestellt und sich für die bandlose Produktion mit Sony entschieden.

Die uehn neuen Sony Camcorder des Typs PDW-700 sind für RTL Nord an den Standorten Hamburg, Kiel, Hannover und Bremen im Einsatz und werden dort vor allem für die Produktion des RTL-Regionalprogramms verwendet, dies teilt RTL Nord mit.
 
Die XDCAM HD422 Camcorder stellen für RTL Nord – nach Eigenaussage – eine erhebliche Verbesserung der bandlosen Produktion dar – von der Akquise bis zur Ausstrahlung. „Wir wollten einen HD Camcorder, der uns einen file-basierten Workflow bei gleichzeitig günstigen Aufzeichnungsmedien bietet“, erläutert Michael Pohl, Geschäftsführer RTL Nord.

„Mit der ebenfalls georderten SD-Option haben wir heute die Möglichkeit, vorerst in MPEG IMX zu produzieren, gleichzeitig sind wir aber mit dem XDCAM HD422 Codec bestens für eine Zukunft in High Definition gerüstet.“
 
Für die Beratung zeichnete die nachtblau GmbH aus Hamburg in enger Zusammenarbeit mit der BPM Broadcast & Professional Media GmbH verantwortlich. „BPM war der einzige mögliche und vertrauenswürdige Partner, der professionelle Beratung und eine zeitnahe Lieferung der 10 Kamerasysteme garantieren konnte. Außerdem verfügt BPM über eine vorbildliche Kundenbetreuung und das nötige Know-how, um auch im Bedarfsfall nach dem Kauf einen schnellen und kompetenten Support zu gewährleisten“, so Christian Wiedenmann, Geschäftsführer von nachtblau.
 
Die Lieferung durch BPM umfasst für jeden Camcorder zudem ein umfangreiches Zubehörpaket aus Fujinon HD Objektiven und Sachtler Stativen. „In Gesprächen mit RTL Nord und ihrem technischen Berater nachtblau wurde sehr schnell deutlich, dass Sonys neuer XDCAM HD422 Camcorder mit seinen äußerst flexiblen Einsatzmöglichkeiten die ideale Wahl ist“, so Wolf-Rüdiger Bahr, betreuender Sales Engineer bei BPM. Die Lieferung der Camcorder fand rechtzeitig zu RTLs Umstellung auf das 16:9 Format statt.
 
„Die Bilder der ersten Drehtage haben gezeigt, dass wir auf das richtige Format gesetzt haben“, berichtet Michael Pohl. „Nachdem sich die RTL Group für XDCAM HD422 als zukünftiges Standardformat entschieden hat, sind wir eines der ersten Häuser in der Gruppe, die bereits in XDCAM produzieren.“
 
Die PDW-700 Camcorder sind mit anspruchsvollen Features ausgestattet und verfügen unter anderem über 2/3″ CCD Power HAD FX Bildsensoren, Aufnahmemöglichkeiten in Full-HD 1080i oder Progressiv 720p und Bilddatenraten bis zu 50 Mbps. Als Aufnahmemedium kommt die optische Professional Disc mit einer Speicherkapazität von bis zu 50 GB zum Einsatz.
 
Die Datenträger können mehr als tausend Mal bespielt und über eine Million Mal abgespielt werden. Sie zeichnen sich zudem durch Produktionssicherheit, Kapazität sowie langjährige Archivierbarkeit aus. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL Nord wählt XDCAM HD422 als neues Produktionsformat Ach was, darauf kommen die jetzt erst...ich kann aber sagen, diese PDW 700 liefert wirklich gute Bilder und ist auch recht günstig im Preis.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum