Sagem will Wahl der Fernsehsendung erleichtern

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hannover – Sagem will seinen Kunden die Qual der Wahl erleichtern. Ein neuer Twin-Tuner soll Schluss machen mit ungewollten Unterhaltungskompromissen.

DVR 6280T heißt der digitale Videorekorder, der von Hause aus eine 80 Gigabyte große Festplatte mitbringt. Die Picture in Picture-Funktion kommt vor allem jenen Serien- und Fernsehfans zugute, die sich zwischen zwei Unterhaltungsangeboten nicht entscheiden können. Auf einem geeigneten Fernseher lassen sich so gleichzeitig zwei TV-Angebote wiedergeben, eines davon in einem kleineren Fenster.

Wem das immer noch nicht genug ist, der kann darüber hinaus gleichzeitig zwei Sendungen aufzeichnen. Dual Record soll es, Sagem zufolge, möglich machen. Angst, etwas zu verpassen, müssen Käufer des Gerätes wohl auch nicht mehr haben. Time Shifting erlaubt ohne weiteres eine Unterbrechung.

Zudem haben die Entwickler des DVR 6280T auf Back Record gesetzt. Diese Funktion erlaubt es, Sendungen aufzuzeichnen, die bereits laufen. Bis zu 20 Minuten lassen sich darüber im Nachhinein auf dem Recorder speichen.
 
Im Handel ist der Tuner bereits. Angebote wird er für 249 Euro (UVP). [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum