Sceneo: Neue Version von Media Center-Software TV Central

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neunkirchen – Media Center-Freunde können sich über ein besonderes Weihnachtspaket freuen: Pünktlich zum Fest hat Sceneo die dritte Version von „TVcentral“ herausgebracht.

TVcentral V3 präsentiert sich optisch überarbeitet und bietet neben neuen Funktionen auch technische Neuerungen, die Stabilität und Leistung der Software verbessern sollen. Sceneo bietet das Programm vorerst ausschließlich als Upgrade für Bestandskunden an; eine Lösung für Windows Vista soll Ende Januar vorgestellt werden, so die Entwickler.

„Die wichtigste Komponente jedes Media Centers sind die Bereiche TV und Videorecording“, so Dr. Thomas Becker, Bereichsleiter Digital Home bei Buhl Data. „Deshalb haben wir in diese Funktionen auch die meiste Entwicklungsarbeit gesteckt.“ „Das neue LiveTV in TVcentral V3 wird direkt als Windows-Dienst implementiert, so dass jetzt auch Aufnahmen möglich sind, wenn die Software überhaupt nicht aktiv ist“, erläutert Produktmanager Maik Klotz die technische Basis. „Daneben unterstützen wir mit unserer neuen Universal-BDA-Technologie jetzt alle digitalen Karten, die über einen BDA-Treiber verfügen. TVcentral V3 ist somit mit über 90 prozent aller auf dem Markt befindlichen TV-Karten kompatibel. Auch die Nutzung neuer Standards wie HDTV über DVB-S2 oder PayTV ist mit TVcentral möglich.“
 
Neben den technischen Verbesserungen bietet TVcentral V3 auch einige neue Funktionen. So wurde etwa das Musikmodul als meist genutztes Feature nach TV und Video-Recording komplett überarbeitet. Neben verbesserter Navigation und Bedienung bringt das Update zahlreiche Funktionen wie die Unterstützung von DRM-geschützten Musikstücken z.B. aus Download-Portalen, eine größere Vielfalt an Visualisierungen und die Unterstützung von Playlisten, die sich auch direkt in TVcentral mit nur wenigen Klicks einfach zusammenstellen lassen. Abgerundet wird die neue Version durch ein neues Theme für Standard- und Breitbild-Auflösungen.
 
Da der neue TVcentral Core in Sceneo TVcentral V3 vor allem für XP-Anwender eingebaut wurde, wird TVcentral V3 vorerst nur an Bestandskunden ausgeliefert, die ein entsprechendes Abonnement besitzen und TVcentral V2 unter Windows XP nutzen. Speziell für Vista und die Editionen Home Premium und Ultimate gibt es die neue Technologie zum Vista-Start am 30. Januar als Sceneo VistaTV inkl. Sidebar-Gadget. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert