Set One präsentiert Satellitenreceiver mit PVR-ready-Funktion

1
46
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Weil am Rhein – Der Hersteller Set One bringt den Satellitenreceiver TX-8801 H TWIN-PVR auf den Markt, der mit einer PVR-ready-Funktion ausgestattet ist.

Anzeige

Der Receiver empfängt alle freien SD-Programme, die über die PVR-ready-Funktion aufgezeichnet und auf externen Speichermedien abgelegt werden können, teilt Set One mit. Das Empfangsgerät ist mit einem CI-Schacht, Twin-Tuner-Technologie, einem optionalen Festplattenanschluss sowie einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet. Zudem verfügt die Set-Top-Box für Satellitenempfang über einen digitalen Audio-Ausgang.

In Verbindung mit einer externen Festplatte via USB-Anschluss lässt sich der Receiver zum Videorekorder (PVR-ready) erweitern. Ein integrierter Twin-Tuner erlaubt dabei die zeitgleiche Aufnahme zweier Sendungen, während eine weitere läuft, so Set One. Neben klassischen Fernsehinhalten könne der Receiver über eine integrierte Common-Interface-Schnittstelle zudem Pay-TV-Angebote empfangen. Zusätzlich sei es möglich, Film- und Musikdateien unterschiedlicher Formate über die USB-Verbindung einzulesen und abzuspielen.
 
Über einen HDMI-Anschluss werden Bild- und Tonsignale volldigital und
verlustfrei zum Fernsehgerät übertragen und wiedergegeben. Darüber hinaus liefert eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) die Übersicht über bis zu 5 000 TV- und Radioprogramme für individuelle Fernsehgestaltung. Zusätzlich besitzt der Satellitenreceiver einen Netzschalter und zwei Scart-Buchsen für den Anschluss weiterer Heimkinogeräte.
 
Der Satellitenreceiver Set One TX-8801 H TWIN-PVR ist ab sofort zu einem Preis von 119,99 Euro (UVP) im Fachhandel erhältlich. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Set One präsentiert Satellitenreceiver mit PVR-ready-Funktion Für nur SD ist der etwas teuer wie ich finde. Da gibts günstigere Modelle. Mein Single Tuner HDMI PVR hat 40 Euro gekostet. Da bekomme ich für die 120 also 3 dafür Ok der hatte kein CI. Aber bei dem Preis würde ich den SL 100 HD von Comag vorziehen. Der hat 2 CI, HDTV und auch PVR.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum