Sky Vision bringt Twin-HDTV-Festplattenreceiver heraus

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Schwülper – Sky Vision, Digitalspezialist und Distributor für Satellitenempfangstechnologie, bietet mit dem Logisat 440 HD PVR einen neuen Festplattenreceiver für SD und HDTV an.

Nach eigenen Angaben besteht der Satellitenreceiver aus einer Twin-Tuner-Technologie und einem integriertem 500-Gigabyte-Festplattenrekorder.
 
Zuschauer können laut Hersteller zwei HDTV-Programme aufnehmen und gleichzeitig ein weiteres anschauen. Aufgrund einer Festplatte mit 500 Gigabyte sei es möglich Filme in SDTV- und HDTV-Qualität aufzunehmen und diese anschließend auch zu bearbeiten. Das Gerät besitze ebenso einen elektronischen Programmführer.

Der Logisat 4400 HD PVR verfüge außerdem über einen Common-Interface-Schacht, über den der Zuschauer neben Free-TV-Programmen auf Wunsch auch Pay-TV-Angebote empfangen kann. Externe Speichermedien, wie Digitalkameras, USB-Sticks oder auch externe Festplatten können zur Datenübertragung direkt mit der USB-Schnittstelle an der Gerätefront verbunden werden, so Sky Vision.
 
Der Twin-HD-Festplattenreceiver Logisat 4400 HD PVR soll Mitte September im Handel für 359 Euro (UVP) erhältlich sein. [mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Vision bringt Twin-HDTV-Festplattenreceiver heraus Kann mir nicht helfen aber das ist doch genau der gleiche wie der Comag PVR2/100 CI HD. Nur die Tasten für das Steuerkreuz ist geringfügig anders.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum