Sony baut den Yankees ein HDTV-Stadion

1
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

New York – Das neue Yankee-Stadion für Baseball soll Anfang dieser Saison eröffnet werden.

1,3 Milliarden US-Dollar, also rund 950 Millionen Euro, soll das neue Stadion mit HDTV-Technologie kosten. Das berichten die New York Yankees, das US-amerikanische Major-League-Baseball-Team auf ihrer Webseite. Demnach schlossen die Yankees und Sony Electronics gestern einen Vertrag, der den gemeinsamen Vertrieb und die technischen Bedingungen für die hochauflösende Technologie regelt.

Laut Vertrag sollen über 550 hochauflösende Bravia-LCD-Panels von Sony im gesamten Gebäude installiert werden. Zusätzlich sollen die Fans an ausgesuchten Standorten im Stadion Zugang zu „Playstation 3“ und Vaio-Laptops erhalten. Ferner regelt der Vertrag, dass Sony eine größere Werbewand beanspruchen kann. Das neue Stadion soll den Yankees am 17. Februar mit der neuen Technologie übergeben werden. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum