Sony: Neuer Heimkinoprojektor VPL-HS60 in HD

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Sony stellt den Nachfolger des VPL-HS50 vor, der mit einem Maximalkontrast von 10 000:1 beeindruckt.

Sony verspricht mit seinem neuen Projektor Heimkino in hervorragender Bildqualität mit einer Diagonalen von bis zu 7,6 Metern.

Der 16:9-Projektor VPL-HS60 arbeitet mit einer speziell entwickelten 3LCD-Technologie, die bei einer High Definition-Auflösung von 1 280 x 720 Bildpunkten Filme in kinoähnlicher Qualität auf die Leinwand bringt. Dank einer dynamischen Irisblende verfügt der VPL-HS60 über intensive Farbdarstellung mit hohen Kontrasten und guten Schwarzwerten. Anders als beim Vorgängermodell VPL-HS50 ist durch neue LCD-Panel und Automatikmodus die Funktion „Cinema Black Pro“ sogar ein Kontrastverhältnis von 1 700:1 bis zu einem Maximalkontrast von 10 000:1 möglich.
 
Die Bildlage lässt sich mit Hilfe der Lens Shift-Funktion vertikal und horizontal manuell justieren, was zum Bedienkomfort beiträgt. Der digitale Trapezausgleich sorgt zudem dafür, dass das Bild ohne Verzerrung auf der Leinwand erscheint. Der neue Projektor kann entweder im Raum aufgestellt oder kopfüber unter der Decke mit einer optionalen Halterung befestigt werden. Ein Kühlersystem mit frontseitiger Abluftöffnung sorgt dafür, dass das Gerät mit lediglich 23 Dezibel geräuschlos arbeitet.
 
Auf der Rückseite des Projektors befinden sich Eingänge für Video, S-Video, Y/U/V-Komponente, RGB, Video und HDMI.Sonys VPL-HS60 ist seit Januar 2006 erhältlich und für 2 499,- Euro zu haben. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert