Sony setzt auf neuen Multimedia-Projektor

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Sony erweitert sein Sortiment um den neuen HD ready Multimedia-Projektor VPL-BW7.

Das Gerät ist laut Hersteller für alle Anwendungen einsetzbar – vom Heimkino und Sportveranstaltungen in HDTV bis hin zu Videospielen. Der VPL-BW7 sei an unterschiedlichen Orten schnell einsatzbereit – dort wo PC, Laptop oder Blu-ray-Player stehe – ohne dass das Bild verzerrt werden soll.
 
Der drei Kilo leichte und portable Multimediaprojektor erzeuge ein scharfes Bild
mit einer Bilddiagonale von 80 Zoll, aus einer Entfernung von 2,3 Metern. So kann das Gerät selbst in kleinen Räumen flexibel genutzt werden, so Sony. Über drei voreingestellte Bildmodi und drei individuell einstellbare Presets könne der Nutzer das Bild des VPL-BW7 schnell auf das aktuelle Umgebungslicht und unterschiedliche Anwendungen abstimmen.

Außerdem verfüge der Projektor über die drei-LCD-Panal-Technolgie von Sony sowie ein Kontrastverhältnis von bis zu 1 000:1. Mit einem 12-Bit 3D-Gammakorrekturschaltkreis erreiche das Gerät eine einheitliche Bildfarbe und Helligkeit bis an die Ränder der Leinwand.
 
Der „Alleskönner“ VPL-BW7 ist Sony zufolge ab Oktober diesen Jahres erhältlich undsoll 899 Euro (UVP) kosten. [mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum