STM: Single-Chip-Receiverlösung für HDTV

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Genf – Der neue Baustein STB 7100 kombiniert in einem einzigen Chip sämtliche Set-Top-Boxen-Funktionen und Mehrnormen – HDTV-Decoderschaltungen und macht somit zusätzliche Coprozessoren überflüssig.

Da die Produktion mit der neuesten 90-nm-Prozesstechnologie von ST erfolgt, steht hiermit die kosteneffizienteste Lösung für das oberen Segment des Receiver-Markts zur Verfügung.
 
Der STB 7100 kann gleichzeitig mehrere HD-Streams decodieren und die resultierenden Videosignale entweder auf zwei Fernsehgeräten darstellen oder – per Bild-im-Bild-Technik – auf einem Fernsehschirm wiedergeben. In den neuen Decoder sind die neuesten Codec-Technologien für DVD-Audio und DVD-Verschlüsselung integriert. Sowohl VC1 – der Windows Media 9 Series Codec von Microsoft – als auch der H.264/AVC (Advanced Video Coding) Standard (auch als MPEG-4 Part 10 bekannt), sind äußerst effiziente und vollständig skalierbare Videotechnologien, die eine hohe Bildqualität mit geringeren Datenraten erzielen als bisher etablierte Lösungen.
 
Der neue hochintegrierte Mehrnormen-HDTV-Decoder STB 7100 wird auf der Anga Cable in Köln vom 31. Mai bis 2. Juni erstmals in Europa gezeigt.
 
Das Unternehmen STM gehört zu den weltweit führenden Lieferanten von System-on-Chip-Lösungen für das digitale Fernsehen und ist Lieferant von Halbleiterchips für Set-Top-Boxen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert