Strong-Highlights auf der Anga Cable

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Der Receiverhersteller Strong stellt dieses Jahr viele Neuheiten auf der Anga Cable 2006 (Halle 10.2 Stand H 19) vor.

Aber auch mit digitalen terrestrischen und Satelliten-Receivern wie dem SRT 5015 (DVB-T) oder dem SRT 6015 (DVB-S) ist Strong vertreten.

Neben einer hervorragenden digitalen Bild- und Tonqualität verfügen allesamt über EPG (Elektronischen Programmführer), automatischen Sendersuchlauf sowie digitalen Audioausgang. Der SRT 6500 (DVB-S) hat zudem einen Smartkarten-Leser für den Empfang von verschlüsselten Pay-TV-Programmen in der Norm Cryptoworks integriert.
 
Eines der Messehighlights wird auch der Festplattenreceiver SRT 6160 PDR sein. Seine 80 GB-große, integrierte Laptop-Festplatte ermöglicht die Aufzeichnung von bis zu 60 Stunden TV-Programm – und zwar in Originalqualität, berichtet Strong.
 
Ein weiteres Highlight ist der digital terrestrische DVB-T-USB-Stick SRT 200 USB, mit dem man auf dem Laptop bzw. Computer sowohl analog als auch digital fernsehen und Radio hören kann. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert