Strong: Receiver für Bundesliga-Paket von Arena

0
5
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Strong bringt den neuen digitalen Sat-Receiver SRT 6500 auf den Markt, der das passende Verschlüsselungssystem Cryptoworks für die Bundesliga-Übertragungen via Satellit von Arena bereits fest eingebaut hat.

Der Fußball-Fan muss nur noch seine Smartcard in den Kartenleser einschieben, und schon kann die Fußballparty beginnen, infomierte der Hersteller Strong, der das Gerät auch auf der Anga Cable in Halle 10.2, Stand H 19, vorstellt.

Für das Pay-TV-Paket Easy-TV ist er ebenfalls geeignet. In Österreich liegt dem Receiver zum Empfang der heimischen Programme (ORF 1, ORF 2, ATV+) eine ORF-Smartcard bei.
 
Der elektronische Programmführer umfasst Programmvorschauen von bis zu sieben Tagen. Ein übersichtlich gestaltetes Display zeigt die Kanäle oder im Standby-Modus die Uhrzeit an. Software-Updates via Satellit halten den SRT 6500 ständig auf dem neuesten Stand. Obwohl der Stromverbrauch niedrig ist, hat das Gerät zusätzlich auch noch einen separaten Netzschalter. Über 3 000 Programmspeicherplätze für TV und noch einmal 1 000 fürs Radio, Timerfunktion, mehrsprachige Menüführung (sechs Sprachen), Editierfunktionen für TV- oder Radioprogramme, DiSEqC Level 1.2, Favoritenlisten sowie eine Signalstärkeanzeige runden die Featureliste ab.
 
 
Der Receiver für Bundesliga-Fans ist laut Anbieter seit April für 99 Euro im Handel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert