Strong: USB-Stick für mobilen Fernsehempfang

0
43
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Der USB SRT 100 macht jeden Laptop zum DVB-T-Fernseher und Videorecorder – Fernbedienung und Stabantenne inklusive.

Nach Herstellerangaben ist der Stick schmal genug, um ihn ohne Schwierigkeiten in die USB-Buchsen des PCs oder Laptops einstecken zu können, ohne dabei benachbarte Schnittstellen zu verdecken.

Andernfalls würde das beiliegende USB-Verlängerungskabel weiter helfen. Eine sensible DVB-T-Stabantenne wird ebenfalls mitgeliefert. Die Bedienung des vollwertigen DVB-T-Empfängers wird durch ein übersichtlich gestaltetes Bildschirmmenü erleichtert, meint der Hersteller.
 
Durch die integrierte Timer-Funktion und den elektronische Programmführer (EPG) kann die Windows Mediaplayer-kompatible Aufnahme auch programmiert werden. Der Rechner würde dann zur rechten Zeit automatisch aus dem Standby- bzw. Sleep-Modus hochgefahren. Durch Aktivierung der Time-Shift-Funktion würde das aufgenommene Programm von Werbeunterbrechungen befreit.
 
Eine mitgelieferte Fernbedienung hat nach Angaben von Strong das handliche Format einer Visitenkarte. Ebenfalls im Zubehör mit inbegriffen sind neben DVB-T-Antenne und Fernbedienung auch Software und Treiber für Windows XP.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert