Technisat auf Anga Cable: Digitale Produkte mit Mehrwert

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Daun -Technisat präsentiert sich auf der Anga Cable 2006 in Köln vom 30. Mai bis 01. Juni in Halle 10.2 Stand D13.

Unter anderem sind hier die „HD ready“- LCD-Fernsehgeräte HD-Vision 32/40 zu sehen.

Ohne zusätzliche Empfangsbox und mit nur einer Fernbedienung erhält der Kunde bei diesem TV seine Programme über Digital-Sat (DVB-S), digitales Antennenfernsehen (DVB-T), Digital-Kabel (DVB-C) analoges Antennenfernsehen oder analoges Kabel auf den Bildschirm. Mit zwei HDMI-Anschlüssen (inkl. HDCP), einer USB Schnittstelle, einem CI-Slot und einem Smartcard-Reader ist der HD-Vision 32 für die Zukunft ausgerüstet.

Im Segment Digitalreceiver werden wieder einige ausgewählte Modelle vorgeführt. Der digitale Satellitenreceiver Digit MF4-S verfügt beispielsweise sowohl über ein eingebautes Cryptoworks als auch über ein Conax Entschlüsselungssystem und zusätzlich noch über einen freien CI-Steckplatz für weitere Entschlüsselungssysteme. DIGIT Kabel NCI. Technisat zeigt auf der Anga 2006 außerdem den digitalen, für Premiere geeigneten Kabelreceiver Digit Kabel NCI. Dieser Receiver verfügt über einen CI-Steckplatz, um verschlüsselte Programme über Kabel zu empfangen.
 
Besitzern von Mehrfamilienhäusern, Hotels oder Pensionen, die eine Alternative zum Kabel suchen, bietet Technisat das Techninet-System, das sich für den Empfang von Satellitenprogrammen eignet und mit der Kabelkopfstation Techninet BS 1 arbeitet. Eine einzige Satellitenantenne reiche aus, um allen Teilnehmern ohne zusätzliche Empfangsgeräte eine größere Programmvielfalt zu bieten.

Zur Messe stellt Technisat auch seine neuesten Umsetzerkarten vor. Mit der neuen QPSK/PAL-CI-Karte von Technisat können Programme sofort in der Kopfstation entschlüsselt werden. Durch den integrierten CI-Schacht ist es möglich, ein passendes CI-Modul mit Smartcard zum Entschlüsseln eines auf dem Transponder befindlichen Programms freizuschalten. Die Techninet AV1/PAL-Umsetzer-Karte ist die neueste Karte aus dem TechniNet BS1 Programm. Diese spezielle Karte wurde entwickelt, um externe Signale von zum Beispiel PC, DVD oder andere Quellen, analog in das Kabelnetz einspeisen zu können.
 
Das neue 120dB-Premiumkabel ist Technisats Kabel für alle modernen Breitbandnetze für Kabelnetzbetreiber. Das High-Endkabel ist nicht nur mit 120dB im gesamten Frequenzbereich von 5-2200 MHz hoch abgeschirmt, es übertrifft teilweise auch im Frequenzbereich von 5-450 MHz mit über 130dB Schirmungsmaß. Das 120dB-Premiumkabel ist digitaltauglich, auch zusätzlich Satdigital, Kabeldigital, DVB-T, HDTV und Internet geeignet, 4-fach geschirmt, aber trotzdem flexibel, es hat eine hohe geflechtsdichte und die Geflechtsdrähte sind aus verzinktem Kupfer. Dies und mehr finden Sie ab heute am Stand von Technisat auf der Anga Cable, der Fachmesse für Kabel, Satellit und Multimedia. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert