Toshiba bringt ersten HD-DVD Player auf den Markt

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat am 31.März 2006 sein erstes Abspielgerät für das neue HD-DVD-Format in Japan auf den Markt gebracht.

Der Toshiba-Player HD-XA1, der Filme in hochauflösender Bildqualität abspielen und zu den konventionellen Formaten CD und DVD kompatibel sein soll, wird in Europa voraussichtlich ab Herbst 2006 im Handel angeboten.

Die Markteinführung in den USA ist für Mitte April geplant, da die großen Filmstudios bislang keine Filme in dem DVD-Nachfolgeformat anbieten. Die ersten HD-DVD-Filme werden am 18. April von der Time-Warner-Tochter Warner Home Video erwartet.
 
Der Toshiba-Player HD-XA1 wird in Japan derzeit für einen Preis von 110 000 Yen (umgerechnet 771 Euro) angeboten, ein günstigeres Produkt soll jedoch folgen. Samsung und Sony haben für den Zeitraum Mai/Juli ihre ersten Geräte in Aussicht gestellt.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert